Flexible Sozialpädagogische Hilfen (FSH)

Flexible Sozialpädagogische Hilfen (FSH)
Andreas-Schubert-Str. 19 a
08209 Auerbach

(0 37 44) 18 40 69
(0 37 44) 18 27 92

FSH – Was ist das?
eine ambulante Hilfe auf der gesetzlichen Grundlage des KJHG, §§ 27 ff.
eine Hilfeform die sich meist durch mehrere Kontakte pro Woche über einen längeren Zeitraum aufbaut
eine Hilfe, bei der Kinder und Jugendliche einzeln von einer pädagogischen Fachkraft im familiären Umfeld oder in trägereigenen Räumen betreut werden, jedoch in ihrem familiären Umfeld bleiben
eine Betreuung, bei der eine intensive Förderung im Einzelfall, verknüpft mit gezielter pädagogischer Arbeit an Problemlagen und Verhaltensauffälligkeiten erfolgt
Wie gestaltet sich die Hilfe
Zu Beginn der Hilfe wird mit allen Beteiligten ein spezieller Hlifeplan entwickelt. Dieser ist am individuellen Bedarf und an den vorliegenden Lebensumständen des jungen Menschens orientiert und schließt folgende Leistungen ein:
  • intensive Beziehungs- und Erziehungsarbeit
  • Beratung der Eltern orientiert an Problemlagen und am Bedarf des Heranwachsenden
  • Unterstützung bei den Hausaufgaben, Vermittlung von Lehr- und Lerninhalten
  • Förderung von individuellen Fähigkeiten (Musik, Sport...)
  • Entwicklung von Potentialen im Kreativbereich (Arbeiten mit Holz, Ton, Stoff, Speckstein
  • Angebote einer sinnvollen Freizeitgestaltung angepasst an persönliche Interessen
  • Erlebnispädagogische Maßnahmen in regelmäßigen Abständen
  • Zusammenarbeit mit weiteren Fachdiensten
Für wen ist die Hilfe geeignet
Für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 - 18 Jahren, in Ausnahmefällen auch bis 21 Jahre, die:
  • sich in schwierigen individuellen oder familiären Situationen befinden
  • Verhaltensauffälligkeiten und Schwierigkeiten offenbaren
  • Störungen der Wahrnehmung und Konzentration aufweisen
  • der Förderung individueller Leistungsfähigkeit im Schulbereich bedürfen
Die Familie des Kindes oder des Jugendlichen wird in den geamten Betreuungsprozess beständig eingebunden.
Eine aktive Zusammenarbeit gilt als Basis unserer Interventionen.
Haben Sie noch Fragen?
Schreiben Sie uns, oder rufen Sie einfach an... wir freuen uns!
Downloads

Flyer Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)
(PDF, 896.48 kB)